20.07.2017 14:45
 Startseite   Kontakt 
Impressum   
 Otto Deppmeyer
 











Neuigkeiten
09.01.2017, 09:36 Uhr | Schaumburger Zeitung / Marieluise Denecke Übersicht | Drucken
"Karneval ist unsere Waffe"
Karnevalisten haben neues Dreigestirn - und wappnen sich gegen mögliches Verkehrschaos

Schaumburger Zeitung / 9.1.2017

Rinteln

Von Marieluise Denecke
Karneval muss auch immer ein bisschen politisch sein. „Karneval ist unsere Waffe“, drückte es Elferratspräsident Hans-Hermann Stöckl beim Neujahrsempfang des Rintelner Carnevalvereins (RCV) im Hotel Stadt Kassel drastisch aus.



Und passend zum aktuellen Motto „Willkommen im Stau – Rinteln helau!“ ließ Stöckl dann auch kein gutes Haar an den Großbaustellen, die Rinteln gerade durchlebte (Todenmann) oder noch durchleben wird (Steinbergen).

„Hoffentlich wird die Baustelle in Steinbergen schneller fertig als die in Todenmann“, witzelte er unter dem großen Gelächter (und besorgten Blicken) des Publikums. Es werden bereits „Staus ohne Ende“ befürchtet, nicht nur rund um Steinbergen, sondern auch in Engern oder auf der Westendorfer Landwehr.

Des Weiteren ging er auch auf den Eisregen am Samstag ein, der ja wohl aus Stadthagen gekommen sei, auf den „schmerzlichen Verlust“ des Krankenhauses in Rinteln, der einen baldigen Einsatz von „Ärzten ohne Grenzen“ in der Weserstadt bedeute, sowie auf den Klau der Sommeruni durch die Stadthäger, was die Kreisstädter „auch nicht schlauer machen“ würde.

Doch es soll beim Karneval nicht nur um schwarzen Humor und bunte Narrenkappen gehen, nein: Karneval bedeute Jugendarbeit und – zumindest im Falle der tanzenden Fürsten-Ehrengarde und der Mini-Ehrengarde – auch sportliche Höchstleistungen, so Stöckl.

Karneval werde weltweit gefeiert, sei friedlich, und verbinde – als Gegengewicht zu manch gräulicher Weltnachricht, gewissermaßen.

Höhepunkt war aber natürlich die Krönung des neuen RCV-Dreigestirns: Frank Rewe als Fürst Frank, Günter Fromme als Kanzler Günter, auch genannt der „Eiserne Kanzler“, sowie Steffi Fromme als erster weiblicher Till. Doch: Wie lautet eigentlich die weibliche Form von Till? Man eignete sich auf „Tilly“. Ihre Eignung für den Posten zeigte Fromme auch gleich mit mehrmaligem beeindruckendem Radschlag auf engstem Raum.

Zweiter Höhepunkt: Die Ehrung von Mitgliedern, diesmal Wulf Anke und Markus Derau, die das Goldene beziehungsweise Silberne Verdienstkreuz des niedersächsischen Karnevalsverbandes bekamen. Besonders gedankt wurde außerdem Angela Kampmeier, die die schicken rot-weißen Kostüme der Minis genäht hatte.

Es war eine illustre Runde, die im vollen Saal des Hotels Stadt Kassel begrüßt werden konnte: der Vizepräsident des Karnevalsverbands Niedersachsen, Horst Dieter Bieri (für den gab es dann auch noch einen Ehrenorden des RCV), CDU-Landtagsabgeordneter Otto Deppmeyer, der ehemalige RCV-Vorsitzende Franz-Josef Stöckl, Rintelns Ortsbürgermeister Friedrich-Wilhelm Rauch sowie dessen Stellvertreter Kay Steding sowie Helmuth Künneke aus Todenmann.

Die „Rintelner Jungs“ sangen und die Klosterelfen sowie der Elferrat taten ihr Übriges zusammen mit dem Publikum, um richtige Karnevalsstimmung aufkommen zu lassen.

So soll es natürlich weitergehen: Am Samstag, 18. Februar, gibt es die Karnevalsparty mit Prunksitzung ab 19.30 Uhr im Brückentorsaal. Hier wird Sänger und „DSDS“-Kandidat Olly Schmidt auftreten.

Am Samstag, 11. Februar, gibt es „Kaffee, Kuchen, Karneval!“ ab 15.11 Uhr im Brückentorsaal.

Am Samstag, 12. Februar, fängt der Kinderkarneval ebenfalls um 15.11 Uhr im Brückentorsaal an – und Kinder haben natürlich freien Eintritt.

Karten gibt es bei Photo Struck, Toto/Lotto Nagel oder unter www.rinteln-helau.de.

Foto: tol
Rintelns Karnevalisten haben ein neues Dreigestirn: Frank Rewe als Fürst Frank (v. l.), Günter Fromme als Kanzler Günter, Steffi Fromme als erster weiblicher Till und Elferratspräsident Hans-Hermann Stöckl.

 

 

 

 

 

 



aktualisiert von Walter Klemme, 09.01.2017, 09:39 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.27 sec. | 63495 Visits